Salsiccia-Bohnen-Sugo

mittel-schwer
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salsiccia mit Knoblauch, NICHT die mit Fenchel!! 300 Gramm
grüne Bohnen 300 Gramm
frische italienische Supertomaten, wenn nicht verfügbar: kleine Dose gehackte 3
Zwiebel 1
Knoblauch 4 Zehen
Chianti etwas
Zucker 0,5 TL
Schlagsahne 100 Gramm

Zubereitung

Die Bohnen putzen, bissfest garen. Salsiccia aus dem Darm drücken, gepressten oder gehackten Knoblauch und die gehackten Zwiebeln hinzufügen. Diese Masse in einer heissen Pfanne mit wenig Olivenöl krümelig anbraten (gelingt natürlcih nicht so krümelig wie Hackfleisch). Die Bohnen hinzufügen und kurz mitanbraten, mit Chianti ablöschen, Sahne dazugeben und die gewürfelten Tomaten hinzufügen. etwas köcheln lassen, mit frischem Pfeffer und Salz abschmecken. Einen halben TL Zucker hinzufügen. Dazu schmeckt Pasta!! Das Gericht steht und fällt mit seinen Zutaten! Wir haben es in unserem Toskanaurlaub erfunden und hatten zum Glück die besten Tomaten der Welt aus dem Garten unserer Vermieterin. Man mag nicht glauben, was die Tomaten bei diesem Gericht ausmachen. Die Salsiccia bekommt man in Italienischen Läden (manchmal auf Bestellung).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salsiccia-Bohnen-Sugo“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salsiccia-Bohnen-Sugo“