Beschwipste Pfifferlinge

15 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Pfifferlinge frisch 400 gr.
Portwein rot 100 ml
Bio-Gemüsebrühe 200 ml
Thymian frisch 3 Zweige
Pfeffer grün in Essig eingelegt 1 TL
Fleur de Sel Meersalz etwas
Pfeffer weiß gemahlen etwas
Parmesan frisch gerieben etwas
Nudeln 200 gr.
Butter 2 EL
Zwiebel gewürfelt 1

Zubereitung

1.Die Pfifferline putzen und kleinschneiden. Die Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebelwürfelchen andünsten und dann die Pfifferlinge dazugeben und anbraten. Mit Fleur de Sel und weißem Pfeffer wùrzen. Nach 2-3 Minuten mit Portwein ablöschen , etwas einreduzieren und dann die Gemüsebrühe angießen.

2.In der Zwischenzeit die Nudeln lt. Packungsanleitung kochen. Ich habe heute meine italienischen Farfalle vom Meraner Wochenmarkt ausprobiert, die mit Blue Curaçao und Sepiatinte gefärbt wurden.

3.Thymian zupfen und zu den Pfifferlingen geben und mitdünsten. Die grünen Pfefferkörner hacken und ebenfalls untermengen. Wenn die Brühe genügend eingekocht ist, die abgegossenenNudeln dazugeben und kurz mit anschwenken.

4.Zum Servieren nach Belieben nach etwas Parmesan drüber und Bon Appetito!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beschwipste Pfifferlinge“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beschwipste Pfifferlinge“