Dessert: Nuss-Tiramisu

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Löffelbiskuit - ist eine Verpackungseinheit 100 Gramm
Espresso 100 ml
Mascarpone 250 Gramm
Sahne 100 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Tonkabohne, gerieben 0,5 Stück
Haselnussbrand, Haselnusslikör oder ähnliches 2 cl
Haselnüsse gehackt 75 Gramm

Zubereitung

1.Die Löffelbiskuit auf vier Gläser verteilen, zerbrechen ist unerlässlich und mit dem kalten Espresso tränken.

2.Die gehackten Haselnüsse - ich hab das selbst gemacht aus den ganzen Nüssen - ohne Fett in einer Pfanne anrösten.

3.Sahne schlagen und mit Mascarpone, Zucker, Alk, der halben geriebenen Tonkabohne und den gerösteten Haselnüssen - bitte einen Esslöffel für die Garnierung zurückhalten - vermengen und die Hälfte über die getränkten Biskuits geben. Die Masse ist ziemlich dünnflüssig. Das ist aber okay.

4.Nun die zweite Schicht Löffelbiskuit in die Gläser schichten und die restliche Masse darüber geben. Mit den zurückgehaltenen Haselnüssen garnieren und mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: Nuss-Tiramisu“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: Nuss-Tiramisu“