Fisch : Gedünsteter Alaska-Seelachs an Fenchel-Meerrettich mit Reis und Möhrensalat

leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Alaskaseelachs 2 Stück
Mlöhren 6 kleine
Fenchelknolle 1 große
Zwiebel gehackt 1 mittelgroße
Frischkäse Meerrettich 1 Becher
Öl nach Wahl etwas
Salz und Pfeffer etwas
Essig etwas

Zubereitung

Möhrensalat

1.Die Möhren schälen und mit den Sparschäler längs in eine Schüssel schälen, dann mit etwas Salz und Pfeffer würzen, das Öl ers kurz vor dem Essen dazu geben ;-) da er sonst zusammen fällt .

Fenchel / Meerrettich - Gemüse

2.Die Fenchelknolle auf einem Hobel klein schneiden und im heißen Öl anbraten, zuvor die Zwiebel im heißen Öl schwenken. Mit Salz und Pfeffer etwas würzen und den Becher Meerrettich Frischkäse einrühren, gut verrühren, ich habe noch eine Schluck Milch dazu gegeben dass es etwas geschmeidiger wird.

Reis kochen..

3.1:2 = 1 Teil Reis und 2 Teile Wasser ;-))) also 1 Tasse Reis in eine Pfanne geben und 2 Tassen Wasser drauf, das ganze zum kochen bringen, dann die Hitze zurück nehmen und ganz leicht simmern lassen, der Reis braucht ungefähr 15 bis 20 Minuten bis er weich ist. Dann durch ein Sieb geben und abtropfen lassen, dann zum servieren bereit ;-))

Fisch dünsten

4.Den Dünstkorb auf einen Topf mit Wasser setzen, den zum kochen bingen und den Fisch so dünsten....ein gesundes Garverfahren...und wenn der Fisch fertig ist gleich salzen und pfeffern.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch : Gedünsteter Alaska-Seelachs an Fenchel-Meerrettich mit Reis und Möhrensalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch : Gedünsteter Alaska-Seelachs an Fenchel-Meerrettich mit Reis und Möhrensalat“