Trappertanische Schnitzel mit Rosemarie-Pommes

30 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Für die Schnitzel:
Schweineschnitzel 3 große
Ei, 1 Tasse Mehl 1 großes
altes Brötchen oder 1 Kaffeetasse Paniermehl 1 hartes
Öl zum Braten 5 EL
Pfeffer, Salz, Paprika und Bärlauch getrocknet oder frisch etwas
Für die Rosemarie- Pommes:
rohe Kartoffeln - ca. 6-7 Stück 500 Gramm
Öl 3 EL
Salz, Paprika, Pfeffer, Muskat; - ROSMARIN etwas
Für die Pilzrahmsoße:
getrocknete Steinpilze oder 250 Gramm frische Pilze -auch Andere 30 Gramm
Brühe von den Einweichpilzen ODER Wasser bei frischen Pilzen 150 ml
Öl 1 EL
Mehl 1 Kaffeelöffel
Sahne 200 ml
Salz, Pfeffer, Bärlauch, etwas
Brühepulver 0,5 Teelöffel

Zubereitung

Zubereitung Schnitzel:

1.Die Schnitzel in drei kleine Schnitzel teilen und mit den Gewürzen bestreuen. Das Brötchen zu Semmelbrösel reiben. Die Schnitzelchen erst in Mehl, dann in Ei und dann in Semmelbrösel oder Paniermehl wälzen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel darin von jeder Seite ca. 3 -5 Minuten braten. Auf ein Küchenpapier geben.

Zubereitung Pommes:

2.Die Kartoffeln schälen (neue Kartoffeln nur gut waschen) und in Streifen schneiden. In eine Schüssel mit Öl und den Gewürzen mischen- nicht sparsam mit den Gewürzen sein! Das Grillrost (!) mit Backpapier auslegen und die Pommes darauf verteilen. Auf der mittleren Schiene bei 175 Grad Umluft ca. 30 Minuten backen.

Zubereitung Pilzrahmsoße:

3.Die Steinpilze in ca. 150 ml Wasser einweichen (10-15 Min.) Falls frische Pilze verwendet werden, diese putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Einweichpilze durch ein Sieb geben und die Flüssigkeit aufsparen für die Soße.

4.Das Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Die Pilze darin kurz anschwitzen, Mehl darüber streuen, umrühren und mit der Pilz- Einweichbrühe (oder bei frischen Pilzen mit dem Wasser) ablöschen. Brühe einstreuen und aufkochen lassen. Dann Temperatur herunter stellen und die Sahne einrühren. Mit den Gewürzen und Kräutern kräftig abschmecken.

Anrichten:

5.Jeweils ein paar Pommes und zwei -drei Schnitzelchen auf dem Teller anrichten. Die Pilzrahmsoße über die Schnitzel geben und evtl mit Petersilie und Co dekorieren. Guten Appetit.

6.TIPP---die Pommes sind der HAMMA!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trappertanische Schnitzel mit Rosemarie-Pommes“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trappertanische Schnitzel mit Rosemarie-Pommes“