Backen: Dienstags-Torte mit Zwetschgen und ohne Backen

15 Min leicht
( 61 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Der Unterbau
Chocos von den Cornflakes-Machern 75 Gramm
Butter 50 Gramm
Zimt gemahlen 1 Prise
Das Obendrauf
Mascarpone 250 Gramm
Schmand 100 Gramm
Zucker 2 Esslöffel
Zimt gemahlen 1 Prise
Gewürzzwetschgen* 4 Esslöffel
Gelatine weiß 2 Blatt
Die Verzierung
Sahne 0,5 Becher
Schokoröllchen etwas
anderes Dekomaterial etwas

Zubereitung

Der Unterbau

1.Die Chocos in der Küchenmaschine oder mit dem Zauberstab - Frischhaltebeutel und Nudelholz gehen natürlich auch - zu Bröseln verarbeiten.

2.Butter zerlaufen lassen, die Brösel hinein rühren und mit Zimt würzen.

3.Die Masse in eine kleine gefettete Springform (hier 16 cm Durchmesser) geben und fest drücken. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Das Obendrauf

4.Das Zwetschgenkompott in ein Sieb geben und den Saft ablaufen lassen.

5.Mascarpone mit Schmand, Zucker, Zimt und den abgetropften Zwetschgen mischen.

6.Gelatine in wenig Wasser einweichen, quellen lassen, ausdrücken und bei geringer Hitze auflösen.

7.Mascarponemasse zur aufgelösten Gelatine geben und gut verrühren.

8.Auf dem Bröselboden verteilen und im Kühlschrank fest werden lassen

9.Nach Lust, Laune und Phantasie verzieren.

10.*Link zu Vorrat: Gewürzzwetschgen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Dienstags-Torte mit Zwetschgen und ohne Backen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 61 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Dienstags-Torte mit Zwetschgen und ohne Backen“