Kölsch-Gulasch

Rezept: Kölsch-Gulasch
Lecker und einfach
4
Lecker und einfach
04:15
5
2241
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Schweinegulasch
250 g
Zwiebel gewürfelt
2 Stk.
Nelken
2 Stk.
Lorbeerblätter
5 Stk.
Wacholderbeeren
500 ml
Kölsch
Öl zum Anbraten
Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Cafe de Paris, Tomatenmark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
117 (28)
Eiweiß
1,2 g
Kohlenhydrate
4,9 g
Fett
0,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Kölsch-Gulasch

Superkotelett
Holunderblüten im Kölschteig mit Kölsch-Eis

ZUBEREITUNG
Kölsch-Gulasch

1
Das Fleisch zusammen mit den Zwiebeln in heissem Öl kräftig anbraten. Mit dem Kölsch ablöschen, Nelken, Lorbeer und Wacholder dazugeben. Im vorgeheiztem Ofen bei 170°C ca. 2 Std. garen. Mit Tomatenmark, Cafe de Paris, Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken und evtl. einreduzieren oder binden.
2
Dazu passt fast alles...Kartoffeln, Nudeln, Klöße; Spätzle, Reis...oder mit Kartoffel- und Paprikawürfel als Suppe mit frischem Baguette o.ä... Super auch für Partys am Tag zuvor zubereitet, kommt dann noch besser. ;-)

KOMMENTARE
Kölsch-Gulasch

   missleggy44
Hhm Hört sich legger an, muss ich mal ausprobieren , ich liebe kölsch lgpetra
Benutzerbild von Teufelchen1963
   Teufelchen1963
beides ist sehr lecker(bin Ruhrie)
Benutzerbild von Test00
   Test00
Kölsch mag ich und Gulasch auch. Alles lecker gekocht. LG. Dieter
   nimmdusiedir
Gutes Rezept, * * * * * chen nur für dich. L.G. Josy
Benutzerbild von Cookies
   Cookies
Gefällt mir !

Um das Rezept "Kölsch-Gulasch" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung