Sauerteig-Gewürz-Brötchen

Rezept: Sauerteig-Gewürz-Brötchen
ein Tag zuvor zubereiten
1
ein Tag zuvor zubereiten
0
1414
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Weizenmehl Type 550
Salz
50 g
Sauerteig
5 g
Hefe
50 g
Roggenvollkornmehl
2 TL
Brotgewürz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
02.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
695 (166)
Eiweiß
5,5 g
Kohlenhydrate
23,9 g
Fett
5,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sauerteig-Gewürz-Brötchen

Körnermischbrot für den Backautomaten
Restebrot

ZUBEREITUNG
Sauerteig-Gewürz-Brötchen

1
150 g Weizenmehl, 1/2 TL Salz, Sauerteig und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten und zugedeckt im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.
2
Am nächsten Tag Hefe zerbröckeln, in 175 ml Wasser auflösen. Mit übrigem Weizenmehl (250 g), Roggenvollkornmehl, 1-2 TL Salz und Brotgewürz zu einem glatten Teig verkneten. Mehl-Sauerteig-Mischung zufügen gründlich unterkneten. Teig zugedeckt 1 1/2 Stunden gehen lassen.
3
Dann Teig auf bemehlter Arbeitsfläche leicht ausrollen und in 9-12 Stücke teilen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen. Backofen auf 240°C vorheizen.
4
Eine Schüssel mit heißem Wasser unten in den Ofen stellen und Brötchen 15-20 Minuten knusprig backen.

KOMMENTARE
Sauerteig-Gewürz-Brötchen

Um das Rezept "Sauerteig-Gewürz-Brötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung