Die exotische Bombe

Rezept: Die exotische Bombe
2
0
736
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Hähnchen in Marinade
1 Schuss
Tomatenketchup
1 EL
Senf
1 Schuss
Rotwein
0,5 Stück
Zwiebel gewürfelt
5 Stück
Knoblauchzehen gehackt
100 ml
Öl
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 Prise
Koriander
1 Prise
Curry
1 Prise
Paprikapulver
1 TL
Kreuzkümmel
5 Stück
Bio-Hähnchenschenkel, ohne Knochen
Bohnenmus
2 Stück
Zwiebeln
1 EL
Öl
100 g
Schinkenwürfel
1 Stück
Knoblauchzehen gehackt
1 Stück
Tomate
500 g
Kidney-Bohnen Konserve
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
1 TL
Kreuzkümmel
100 g
Schafskäse
1 Prise
Koriander
Kartoffel-Limonenpaste
5 Stück
Kartoffeln
3 Stück
Avocado
0,5 Stück
Zwiebel
1 Stück
Limone
Karotten-Koriandersalat
1 Stück
Zwiebel
1 Stück
Tomate
2 Stück
Karotten
1 Bund
Koriander
1 Stück
Limone
1 Prise
Salz
1 Prise
Pfeffer
Beilagen
250 g
Reis
2 Stück
Kochbananen
1 Schuss
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1088 (260)
Eiweiß
7,1 g
Kohlenhydrate
22,6 g
Fett
15,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Die exotische Bombe

ZUBEREITUNG
Die exotische Bombe

Hähnchen in Marinade
1
Für das Hähnchen in Marinade in eine große Schale nach Geschmack Ketchup, Senf, etwas Rotwein, eine halbe gewürfelte Zwiebel und den gehackten Knoblauch geben. Alles mit Öl und einer kleinen Tasse Wasser bedecken. Nun alles vermengen und nach Geschmack mit Salz, Pfeffer, Curry, Paprikapulver und Kreuzkümmel abschmecken.
2
Die Hähnchenschenkel aufspießen und in der Marinade einlegen. Die Hähnchenspieße auf dem Grill legen und von allen Seiten gut durch garen, gegebenenfalls nachsalzen.
Bohnenmus
3
Für das Bohnenmus die Zwiebeln schälen, klein schneiden und in Öl braun anbraten, den gewürfelten Schinken und eine dicke gewürfelte Knoblauchzehe dazu geben. Jetzt die klein geschnittene Tomaten, die roten Bohnen, etwas Saft der Bohnen ebenfalls hinzugeben und leicht salzen. Mit Pfeffer und einem TL Kreuzkümmel abschmecken.
4
Die Bohnen nun zerstampfen und auf schwacher Hitze unter Rühren köcheln lassen. Schafkäse und den gehackten Koriander hinzugeben und mit Salz abschmecken.
Kartoffel-Limonenpaste
5
Für die Kartoffel-Limonenpaste die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser kochen. Danach abgießen und in eine Schüssel geben. Die Avocados pürieren und unter die Kartoffeln rühren. Eine halbe gewürfelte Zwiebel und nach Geschmack Limonensaft dazu.
Karotten-Koriandersalat
6
Für den Karotten-Koriandersalat, eine Zwiebel, eine Tomate, die Karotten und den Koriander würfeln und zusammen mit frischen Limonensaft in einer Schüssel vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Beilagen
7
Den Reis laut Anweisung kochen. Die Kochbananen schälen, in Scheiben schneiden und in Öl goldbraun anbraten. Alles zusammen servieren.

KOMMENTARE
Die exotische Bombe

Um das Rezept "Die exotische Bombe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung