Scharfer Kartoffelauflauf mit Hühnchen à la Heiko

leicht
( 56 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hähnchenbrust 500 g
Kidney-Bohnen Konserve 1 Dose
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Kartoffeln 1,5 kg
grüne Bohnen 1 Dose
eingelegte Peperoni 5
Oregano 1 TL
Zucker 0,5 TL
Passierte Tomaten 0,75 Liter
Salz, Pfeffer aus der Mühle etwas
Chilipulver etwas
Öl etwas
Butter etwas
Gouda gerieben 100 g

Zubereitung

1.Kartoffeln schälen und in fingerdicke spalten schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Peperoni in Ringe schneiden. Die Bohnen in kochendem Salzwasser für 5min garen. Eine große Auflaufform mit etwas Öl ausstreichen.

2.Die Kartoffelspalten in Öl goldbraun anbraten. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Chilipulver würzen und abschmecken. Hähnchenbrüste waschen, trocknen und in Würfel schneiden. In einer Pfanne mit heißem Öl anbraten. Zwiebeln zufügen und mit braten. Mit Salz, Pfeffer aus der Mühle und Chilipulver würzen.

3.Die Bohnen in Butter schwenken. Passierte Tomaten, Kidneybohnen zufügen, mit Oregano, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Chilipulver und Zucker würzen. Nun die Kartoffeln, das Hühnchen und die Peperoni in der Auflaufform schichten und mit der zubereiteten Tomatenmasse übergießen.

4.Mit dem geriebenen Käse bestreuen und für 20min bei 180°C im Ofen backen. Guten Appetit.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Scharfer Kartoffelauflauf mit Hühnchen à la Heiko“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 56 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Scharfer Kartoffelauflauf mit Hühnchen à la Heiko“