Beelitzer Spargelsalat mit Erdbeeren, Havel-Flusskrebsen und Lakritz-Granulat

45 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Spargel frisch 1 kg
Erdbeeren 500 g
Leinöl 6 EL
Erdbeer-Essig 6 EL
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Lakritzsirup 1 TL
Butterschmalz 1 EL
Lakritzgranulat 1 TL
Flusskrebse 20 Stück

Zubereitung

1.Den Spargel schälen und in schräge Scheiben schneiden, Erdbeeren waschen und vierteln. Eine Vinaigrette aus Leinöl, Erbeeressig, Salz und Pfeffer und etwas Lakritzsirup herstellen.

2.Den Spargel für ca. 3 Minuten in Butterschmalz anbraten. Die Erdbeeren mit der Vinaigrette vermengen und den Spargel dazugeben.

3.Gut durchrühren und durch ein Sieb noch einmal von der Vinaigrette trennen. Anrichten und etwas Lakritzgranulat darüber streuen.

4.Die Havelflusskrebse in kochendes Wasser geben und ca. 1,5 Minuten kochen lassen. Herausnehmen und den Panzer knacken, nur das Schwanzstück wird ausgelöst.

5.Das Krebsfleisch mit Butterschmalz, Salz und Pfeffer anbraten und auf dem Spargelsalat anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beelitzer Spargelsalat mit Erdbeeren, Havel-Flusskrebsen und Lakritz-Granulat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beelitzer Spargelsalat mit Erdbeeren, Havel-Flusskrebsen und Lakritz-Granulat“