Norwegische Fischsuppe...

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Nordseekrabben 1 Päckchen
Lachsfilet ohne Gräten 1
Pulpo 1 klein
Zwiebel gewürfelt 1 rote
Karotten gewürfelt 1
Petersilie glatt gehackt 1
Fischbrühe 1,5 Liter
Sahne 100 ml
Crème fraîche 0,5 Becher
Zitronensaft frisch gepresst 1 Esslöffel
Zitronenschale gerieben 1 TL
Salz und Pfeffer etwas
Dill gehackt Etwas
Chiliflocken Etwas

Zubereitung

1.Meeresfrüchte bis auf die Krabben schön in mundgerechte Stückchen schneiden, und mit den klein gewürfelten Zwiebeln in etwas Öl anbraten, sodass das Ganze eine leicht bräunliche Farbe bekommt.

2.Klein gewürfelte Karotten mit dazu geben und noch "kurz" andünsten lassen. Den vorher gekochten (Kann auch fertig gekauft sein) Fischsud + den Zitronensaft und die geriebene Schale zu den Zutaten geben. Dann ca. 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen.

3.In der Zwischenzeit Petersilie und Dill klein hacken und zur Seite stellen. In die Suppe nun Sahne und Creme fraiche einrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken. Zum Schluss die Petersilie und den Dill mit einrühren. FERTIG!!

4.Dazu einfach Baguette reichen. Lasst es Euch schmecken!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Norwegische Fischsuppe...“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Norwegische Fischsuppe...“