Pfannkuchen aus Nudeln

30 Min leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schinkenwürfel 150 g
Nudeln gegart 250 g
Eier Freiland 4
Zwiebel gewürfelt 1 große
Pfeffer weiß, Salz etwas
Paprikapulver 1 Teelöffel
Emmentaler geraspelt 70 g
Butter zum Braten 4 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1364 (326)
Eiweiß
19,3 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
24,0 g

Zubereitung

1.Die Nudeln in gesalzenem Wasser bißfest garen, abgießen und abtropfen lassen. Schinkenwürfel in einer trockenen Pfanne ausbraten, in eine Rührschüssel geben und mit den Eiern, den rohen Zwiebelwürfeln und Gewürzen gut durchkleppern. Die Nudeln und den Reibkäse mit der Masse verrühren.

2.In einer Pfanne mit einem Esslöffel Butter und etwa 1/4 der Masse einen Nudelpfannkuchen goldgelb backen, diesen warmstellen, bis auch die andern drei Küchlein fertig sind. Mit einem frischen grünen Salat haben wir ein preiswertes Mittagessen.

3.Ich habe die Nudel-Pfannkuchen auch schon mit Nudel-Resten vom Vortag zubereitet, auch das geht prima.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfannkuchen aus Nudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfannkuchen aus Nudeln“