Pralinen Hülle ....

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Kuvertüre weiß 200 gr
oder dunkel etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Am besten nimmt man sich 2 Tage Zeit . Die Wartezeit ist unendlich lang , weil es solange zum trocknen braucht . Bitte nicht in den Kühlschrank um alles zu beschleunigen , denn die Schokolade wird weiß und verliert den Glanz !

2.Im Wasserbad erhitzen auf ca. 40 - 45 Grad . Ständiges rühren ist hilfreich . Wenn es zu heiß ist , aus dem Wasserbad nehmen & kalte kleingebröselte Schokalade unter ständigem rühren untergeben.

3.Dann die Pralinenform damit ausschütten , ganz dünn und ablaufen lassen . Auskühlen lassen . Dann nicht mehr bei den Silikonformen hin und her biegen. Es dürfen keine Blasen zu sehen sein, sonst sind die Pralinen hinterher nicht richtig zu.

4.Es darf auch kein Wasser in die Kuvertüre kommen , sie ist dann nicht mehr zu gebrauchen. Überschüssige Kuvertüre kann hinterher wieder verwendet werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pralinen Hülle ....“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pralinen Hülle ....“