Mein Bärlauch-auch Öl und Essig

leicht
( 38 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bärlauch-grün 100 Gramm
Bärlauch-blüten 100 Gramm
Schnittlauch 50 Gramm
Peterling 50 Gramm
Milder Kräuteressig 1000 Milliliter
Öl 1000 Milliliter
Salz etwas
Zucker etwas
Knoblauchzehe einige

Zubereitung

Vorab...

1.Hallo zusammen. Bei mir im Garten wächst Bärlauch ohne Ende und so kommt es das ich Jahr für Jahr ca. 3 – 5 Kilogramm Bärlauch habe und mir immer wieder überlegen muss was ich damit mache. Unter anderem Nehme ich ihn und mache Butter davon, mit der ich dann Essen verfeinere oder zum Braten von Fleisch/Fisch oder Gemüse ( Rezepte dazu kommen noch ) Oder Friere die Butter ein. Man kann aber auch Öl und Essig davon machen. Ich mache das jetzt im Dritten Jahr und finde das echt toll denn der Essig und das Öl kann zu allem Genutzt werden. Dressing, Kochen, Braten, Soßen und und und.... Es passt einfach zu allem und ein tolles Geschenk ist es auch noch..... Ich werde euch in den Nächsten Rezepten mehr davon erzählen und auch zeigen.. Man kann auch einen Salat davon machen ist echt sehr gut und den Rest 100g weise einfrieren

Zubereitung vom Bärlauch - Essig...

2.Den Bärlauch gründlich waschen und von den Stielen zupfen. Die Blüten vorsichtig abzapfen und zusammen mit den kleinen Blättern in eine Sauber Flasche geben. Wer will kann auch noch einige Knoblauchzehen dazu geben, dann wird der Geschmack Intensiver aber bitte daran denken das man dann auch nach Knoblauch duftet … In die Flasche in der, der Bärlauch drin ist gibt ihr jetzt etwas Zucker ( halber Teelöffel ) und genauso viel Salz dann füllt ihr die Flasche mit dem Essig und Stellt sie für ca. 3 bis 4 Wochen in den Schrank. Es ist gut wenn keine Sonne darauf scheint. Nach der Zeit kann man ihn verwenden. Ich kann 100% sagen das er auf jeden Fall 1 Jahr hält...

Zubereitung vom Bärlauch – Öl...

3.Das Öl wird genauso zubereitet wie der Essig auch nur das auch ich in das Öl etwas Knoblauch gebe ( ca. 3 – 4 Knoblauchzehen ) Das Öl richte ich nicht in einer Flasche an sondern in kleinen Gläser. Der Grund ist nur der, das ich mehr Gläser als Flaschen habe :-) darauf achten, das egal was ihr dazu nehmen wollt, es sollte ein schraub- Verschluss haben. Auch das Öl sollte 2 bis 3 Wochen Stehen bevor man es verwendet erst dann entwickelt es sein vollen Geschmack. Das Öl ist auch min. 1 Jahr Haltbar

Auch lecker

Kommentare zu „Mein Bärlauch-auch Öl und Essig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 38 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mein Bärlauch-auch Öl und Essig“