Mini-Lachs-Mozzarella-Quiches

45 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Lachsfilet 125 g
Kirschtomaten 150 g
Mozzarella 125 g
Doppelrahmfrischkäse 100 g
Ei 1
Speisestärke 1 TL
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Semmelbrösel 2 EL
Blätterteig aus dem Kühlregal 1 Rolle

Zubereitung

1.Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Mozzarella klein würfeln

2.Für den Guss Frischkäse, Ei und Stärke glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

3.Backofen auf 200°C vorheizen. Blätterteig entrollen. Ca. 8-10 cm große Kreise ausstechen. In kleine Mini-Quicheförmchen legen, dabei Boden und Seiten andrücken und über den Formrand hängen lassen. Boden mit Semmelbröseln bestreuen. Jeweils etwas Lachsfilet, Tomaten und Mozzarella auf den Böden verteilen. Jeweils ca. 2 EL Guss darübergießen. Evtl. den überstehenden Rand nach innen klappen. Im heißen Backofen auf unterster Schiene – so wird der Boden knusprig – ca. 25 Minuten backen. Quiches aus dem Ofen nehmen und nach Belieben heiß oder kalt essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini-Lachs-Mozzarella-Quiches“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini-Lachs-Mozzarella-Quiches“