Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel gehackt 1
Paprika rot 2
Paprika gelb 1
Sauerkraut Konserve abgetropft 770 g 1 Dose
Pflanzenöl 2 TL
Schupfnudeln 500 g
Tomatenmark 2 EL
Salz etwas
Pfeffer schwarz aus der Mühle etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Gemüsebrühe heiß 250 ml
Kümmel etwas
Saure Sahne 4 EL

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und hacken. Paprika waschen, entkernen und in Würfel schneide. Sauerkraut abtropfen lassen.

2.Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Schupfnudeln goldbraun braten. Herausnehmen und zur Seite stellen.

3.Die gewürfelten Zwiebeln im Bratensatz anbraten, Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen.

4.Paprika und Sauerkraut hinzufügen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Die Brühe angießen und bei geschlossenem Deckel zu ca. 10 Minunten garen.

5.Die Schupfnudeln unterheben und kurz erwärmen. Mit Kümmel abschmecken und mit einem Klecks saurer Sahne servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schupfnudel-Sauerkraut-Pfanne“