Ungarische Krautsuppe

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel 1 große
Speckwürfel 150 gr.
Paprika grün 1
Paprika rot 1
Knobizehen 3
Kümmel etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 2 EL
Paprika scharf 1 EL
Rindsuppe od.Instantsuppe etwas
Depreziner 2 Paar
Sauerkraut 500 gr.
Öl etwas
Sauerrahm 250 gr.
Fix-Einbrenn od.Maizena etwas

Zubereitung

1.Zwiebel feinwürfelig schneiden; Paprika in grobe Stücke und den Knoblauch fein hacken; Würstel in feine Scheibchen schneiden; Sauerkraut in einem Sieb abspülen.

2.Öl in einer großen Kasserolle erhitzen und die Zwiebel darin hellgelb anrösten; Paprikastücke und Speckwürfel kurz mitrösten; gemahlenen Paprika zugeben, ganz kurz durchrösten, Sauerkraut beifügen und mit so viel Suppe(Rindessa) aufgießen, dass das Sauerkraut gut bedeckt ist. Mit Knoblauch, Pfeffer und Kümmel würzen; wenn nötig etwas salzen. Zugedeckt kochen bis das Sauerkraut fast gar ist. Die verdunstete Flüssigkeit mit Wasser auffüllen und mit der Fix-Einbrenn od. Gmachtl binden.

3.Zuletzt die Würstelscheibchen dazugeben noch einmal aufkochen und diese würzige, köstliche Suppe mit einem Klecks Sauerrahm sehr heiß servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarische Krautsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarische Krautsuppe“