Ungarische Krautsuppe

2 Std 25 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weisskraut, feinnudelig geschnitten 1 kg
Zwiebeln, fein gehackt 3 grosse
Speck, durchzogen 80 gramm
Kartoffel, würfelig geschnitten 3 grosse
Öl 3 El.
Paprikapulver edelsüss 3 El
Paprikapulver scharf 2 El.
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer etwas
Paprika grün, würfelig geschnitten 2
Kümmel gemahlen 1 Tl.
Knoblauch 4 Zehen
Mehl 2 El.
Debreziner oder andere scharfe Wurst, in Scheiben geschnitten 4
Rindssuppe 1,5 Liter
Essig 1 Spritzer

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
2 Std 15 Min
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

1.Speck im Öl ausbraten,l Zwiebel, Wurst und Paprikawürfel kurz mitbraten und mit Mehl stauben. Paprikapulver und Kraut dazugeben, mit dem Essig ablöschen kurz durchrühren und mit der Suppe aufgiessen. Jetzt sämtliche Gewürze zugeben und die Suppe auf kleiner Flamme ca. 1,5 - 2 Std. köcheln lassen.

2.Zum Anrichten einen Klecks Sauerrahm in die Mitte der Suppe geben und mit Paprikapulver bestreuen. Dazu frisches Schwarzbrot reichen und ein Bierchen zum Löschen, Mahlzeit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ungarische Krautsuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ungarische Krautsuppe“