bodenloser Käsekuchen 2

1 Std 30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Aprikosen /Marillen 1 Dose
Eier 5 Stück
Sahne 250 ml
Margarine 200 gr.
Zucker 300 gr.
Vanillepuddingpulver 3 Päckchen
Weizengrieß 3 EL
Backpulver 1 TL
abgeriebene Orangenschale etwas
Magerquark 800 gr.

Zubereitung

1.Die Aprikosen abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Man kann aber auch gerne Erdbeeren oder andere frische Früchte verwenden. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. In einer anderen Schüssel die Sahne steif schlagen. Beides kalt stellen. Inzwischen MArgarine und Zucker verrühren. Die Eigelbe nacheinander dazugeben. Puddingpulver,

2.Weizengries, Bakpulver, ORangenschalen miteinander verrühren und langsam unter die MArgarinemasse rühren. Qaurk dazurühren und vorsichtig die Sahne und das Eiweiß unterheben. Eine Springform ausfetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Die Hälfte des Teiges reingeben, Früchte darauf verteilen und die 2. Hälfte vorsichtig in die Form streichen. Ofen auf 180 Grad

3.(Umluft 160) vorheizen und den Kuchen für ca. 75 Minuten backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen! VORSICHT! Der Kuchen geht sehr auf! Eventuell eine hohe Backform verwenden oder mit Backpapier sicherheitshalber einen Rand auslegen....ist ein bisschen dunkel geworden... liegt aber an meinem Ofen.... Geschmeckt hat er trotzdem ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „bodenloser Käsekuchen 2“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„bodenloser Käsekuchen 2“