Backen: Osterhasen-Brötchen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 g
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Orangenschale gerieben 1 TL
Butter flüssig 40 g
Milch lauwarm 250 ml
Hefe frisch 15 g
Eigelb 1
Milch 1 EL
Cranberries etwas
oder Rosinen etwas

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Salz und Orangenschale mischen. Hefe in die Milch bröckeln und solange rühren, bis sich diese aufgelöst hat. Anschließend zusammen mit der Butter zur mehl-Mischung geben.

2.Alles zu einem Teig verkneten. Diesen dann abdecken und 60-90 Minuten an einem warmen, ruhigen Ort gehen lassen.

3.Anschließend nochmals durchkneten und dann den Teig teilen. (Ich habe 6 Stück gemacht, diese waren aber riesig, daher empfehle ich 8 Teile.)

4.Diese Teile jeweils zu länglichen Brötchen formen, dann ca. 2/5-tel oben mittig einschneiden (ich hatte nur etwa 1/3, jetzt sind es eher Eulen als Osterhasen :-), aber es gibt ja auch Keinohrhasen, also sind das jetzt Kurzohrhasen), nun etwas flach drücken und auf ein Backblech legen.

5.Nochmals ca. 30-45 Minuten gehen lassen.

6.Eigelb mit Milch verrühren und die Brötchen damit einpinseln. Jeweils 2 Cranbeeries als Augen darauflegen.

7.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

8.PS: Orangenschale kann auch durch Zitronenschale ersetzt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Osterhasen-Brötchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Osterhasen-Brötchen“