Backen: Osterhasen-Brötchen

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 400 g
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Orangenschale gerieben 1 TL
Butter flüssig 40 g
Milch lauwarm 250 ml
Hefe frisch 15 g
Eigelb 1
Milch 1 EL
Cranberries etwas
oder Rosinen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
45,3 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Mehl, Zucker, Salz und Orangenschale mischen. Hefe in die Milch bröckeln und solange rühren, bis sich diese aufgelöst hat. Anschließend zusammen mit der Butter zur mehl-Mischung geben.

2.Alles zu einem Teig verkneten. Diesen dann abdecken und 60-90 Minuten an einem warmen, ruhigen Ort gehen lassen.

3.Anschließend nochmals durchkneten und dann den Teig teilen. (Ich habe 6 Stück gemacht, diese waren aber riesig, daher empfehle ich 8 Teile.)

4.Diese Teile jeweils zu länglichen Brötchen formen, dann ca. 2/5-tel oben mittig einschneiden (ich hatte nur etwa 1/3, jetzt sind es eher Eulen als Osterhasen :-), aber es gibt ja auch Keinohrhasen, also sind das jetzt Kurzohrhasen), nun etwas flach drücken und auf ein Backblech legen.

5.Nochmals ca. 30-45 Minuten gehen lassen.

6.Eigelb mit Milch verrühren und die Brötchen damit einpinseln. Jeweils 2 Cranbeeries als Augen darauflegen.

7.Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

8.PS: Orangenschale kann auch durch Zitronenschale ersetzt werden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Osterhasen-Brötchen“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Osterhasen-Brötchen“