Auberginenauflauf

45 Min leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebel mittelgroß 3 Stk.
Knoblauch 3 Stk.
Hackfleisch gemischt 750 gr.
Chilisoße (Sambal Oelek) 0,5 TL
Salz und Pfeffer etwas
Weißwein trocken 0,25 l
Gemüsebrühe-Pulver 1 Esslöffel
Emmentaler gerieben 400 gr.
Auberginen 4 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1008 (241)
Eiweiß
18,3 g
Kohlenhydrate
0,0 g
Fett
17,3 g

Zubereitung

1.Auberginen waschen, Endteile kappen, in etwa maximal 1 cm breite Stücke schneiden, auf einer Arbeitsplatte ausbreiten , leicht einsalzen, etwa 10 Minuten ziehen lassen, mit Küchenkrepp abtupfen, wenden, ebenfalls salzen, ziehen lassen und trocken tupfen..

2.In eine heiße Pfanne etwas Olivenöl geben und die Auberginenscheiben beidseitig leicht anbraten.

3.Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln. In der Pfanne mit Ölivenöl andünsten, das Hackfleisch hinzugeben und anbraten, mit Chilisoße, Salz und Pfeffer abschmecken. In ein Gefäß den Weißwein geben und darin das Gemüsebrühepulver auflösen, in die Fleischpfanne geben und kurz aufkochen.

4.Boden einer Auflaufform eine Lage Auberginen geben, darauf eine Lage Hackfleischsoße und mit geriebenem Emmentaler besträuen. Vorgang wiederholen, bis Zutaten aufgebraucht sind. Käse sollte den Abschluß bilden.

5.Zugedeckte Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben und bei Umluft 180 ° 20 Minuten garen. Deckel abnehmen und 10 Minuten weiter im Backofen belassen (Käse leicht bräunen).

6.Dazu passen Salzkartoffen und natürlich der verwendete trockene Weißwein.

Auch lecker

Kommentare zu „Auberginenauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Auberginenauflauf“