Gefüllte Crêpes mit flambierten Waldbeeren und Chantili-Crème, dazu Vanilleeis (Jay Khan)

2 Tage schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Crêpes
Eier 5 Stk.
Mehl 160 g
Milch 500 ml
Butter zerlassen 40 g
Butter 1 TL
Crème Chantili
Kochpuddingpulver 2 Päckchen
Sahne 300 ml
Beeren
Butter 1 TL
Orange 0,5 Stk.
Zitrone 0,5 Stk.
Orangensaft 1 Schuss
Cognac 1 Schuss
Himbeergeist 1 Schuss
Waldbeeren 500 g
Vanilleeis 1 l
Puderzucker 1 EL
Minzzweig 1 Stk.

Zubereitung

1.Für den Crêpeteig alle Zutaten mit einander verquirlen. Die Crêpes in einer Pfanne mit wenig Fett zubereiten.

2.Für die Crème Chantili das Puddingpulver mit der geschlagenen Sahne vermengen und 1 Tag lang kühl stellen.

3.Für die Beeren in einer Pfanne etwas Butter zerlassen und jeweils 1/2 Orange und 1/2 Zitrone hineinpressen. Einen Schuss Orangensaft dazugeben. Fertige Crêpes in die Pfanne legen und mit einem Schuss Cognac flambieren.

4.Separat die Waldbeeren in einer Pfanne sehr dezent und kurz mit jeweils einem Schuss Cognac und Himbeergeist flambieren.

5.Die Crêpes in der Soße auf dem Teller anrichten und mit den flambieren Waldbeeren, sowie mit einem gehäuften Esslöffel Chantili-Crème füllen. An der Seite 1 bis 2 Kugeln Vanilleeis anrichten und mit Puderzucker und Minze dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gefüllte Crêpes mit flambierten Waldbeeren und Chantili-Crème, dazu Vanilleeis (Jay Khan)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gefüllte Crêpes mit flambierten Waldbeeren und Chantili-Crème, dazu Vanilleeis (Jay Khan)“