Crêpe mit Himbeeren (Blick in Alis Topf)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Bunsenbrenner etwas
Milch 150 ml
Eier 3 Stk.
Mehl 100 g
geschmolzene Butter 50 g
Vanillestange 1 Stk.
Griechischer Joghurt 250 g
Bio-Orange 1 Stk.
Vanillestange 1 Stk.
Amaretto 2 cl
Puderzucker 75 g
Himbeeren frisch 200 g
Cognac 60 ml
Puderzucker etwas
TK-Himbeeren 400 g
Sahnejoghurt 50 g
Himbeeremarmelade 3 EL
Puderzucker 3 EL

Zubereitung

1.Wir haben Ali Güngörmüs über die Schulter geschaut.

2.Eigelbe mit Milch und Mehl verschlagen. Butter und Vanilleabrieb unterrühren. Mit wenig Butter 4 Crêpes in der Pfanne goldbraun und dünn ausbacken.

3.Joghurt mit Orangenabrieb, Amaretto, Vanilleabrieb und gesiebtem Puderzucker abschmecken.

4.Die Himbeeren putzen. Einen Crêpe mit Joghurt bestreichen, 8 Himbeeren verteilen und einrollen.

5.In einer Casserole Cognac anzünden. Die Hälfte der TK-Himbeeren dazugeben, warm ziehen und mit Puderzucker abschmecken.

6.Die restlichen TK-Himbeeren mit Joghurt und Himbeermarmelade im Standmixer pürieren. Mit Puderzucker abschmecken. Direkt danach in den Froster stellen.

7.3 weitere Crêpes mit der Himbeersoße bestreichen, als Dreieck zusammenfalten und auf den Teller legen. Mit Puderzucker bestreuen und abflämmen. Den mit Joghurt gefüllten Crêpe dritteln und aufrecht daneben stellen. In einem Schälchen im Dreieck dazu die heiße Himbeersoße reichen und auf den verbliebenen Platz eine Kugel Eis legen.

Auch lecker

Kommentare zu „Crêpe mit Himbeeren (Blick in Alis Topf)“

Rezept bewerten:
4 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Crêpe mit Himbeeren (Blick in Alis Topf)“