Cannelloni "mal auf serbisch" :)

40 Min mittel-schwer
( 24 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hackfleisch gemischt 500 g
Karotte 1 St.
Zwiebel 1 St.
Tomatenketchup 100 ml
Yufka Teigblätter 500 g
Eier Freiland 3 St.
Schmand 200 ml
Gouda gerieben 100 g
Speiseöl, Salz, Pfeffer, Fondor, Chiliflocken etwas

Zubereitung

1.In einer Pfanne mit etwas Speiseöl die gewürfelten Zwiebeln anbraten. Die Karotte hineinreiben und mitdünsten.

2.Das Hackfleisch dazugeben, gut durchbraten. Mit Salz, Pfeffer, Fondor und etwas Chiliflocken würzen. Wenn das Fleisch gebraten ist, den Ketchup dazugeben, durchmischen und nach Geschmack nochmals abschmecken.

3.Die Teigblätter ausbreiten (es müssen rechteckige sein, keine runden. Durchzählen, wieviel drin sind, und so die Fleischmasse aufteilen) und auf die Mitte der ganzen Länge nach das Fleisch geben. Erst von der einen Seite zur Mitte zusammenklappen, und dann die andere. Nun zu einer Cannelloni aufrollen und eine rechteckige gefettete Form geben.

4.Die Eier verrühren, etwas salzen, mit dem Schmand mischen, und über die Cannelloni geben. Nun den geriebenen Käse darüberstreuen und bei ca. 200 °C 15 - 20 Minuten backen bis alles schön goldgelb geworden ist. Die Länge der Backzeit hängt natürlich von eurem Backofen ab.

5.Dazu passt wunderbar ein schöner gemischter Salat !!

6.Ich wünsche allen einen guten Appetit und viel Spass beim Nachkochen :))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Cannelloni "mal auf serbisch" :)“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 24 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Cannelloni "mal auf serbisch" :)“