Backen: Hefezopf mit Orangeat

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 500 g
Zucker 50 g
Salz 1 Prise
Eier 2
Milch lauwarm 125 ml
Hefe Würfel 1
Orangeat 100 g
... RZ in meinem KB etwas
Milch etwas

Zubereitung

1.Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen.

2.Hefe in Milch bröckeln, solange rühren, bis diese sich aufgelöst hat. Dann zur Mehl-Mischung geben. Ei ebenfalls dazugeben.

3.Alles zu einem Teig verkneten. das dauert eine Weile, bis ein glatter Teig entstanden ist (sieht am Anfang aus, als ob er zu trocken ist).

4.Nun abdecken und 2,5-3 Stunden an einem warmen, ruhigen Ort gehen lassen.

5.Anschließend nochmals durchkneten, dabei das Orangeat einarbeiten.

6.Dann den Teig in 3,4 oder 5 Teile teilen und diese mit bemehlten Händen zu Strängen rollen. Aus diesen einen Zopf flechten und diesen auf ein mit Backpapier belegtes oder ein bemehltes Backblech legen.

7.Weiter 1,5-2 Stunden gehen lassen. Ich stelle das Blech dafür in den Backofen.

8.Anschließend aus dem Backofen nehmen, diesen auf 180°C vorheizen. Den Zopf mit Milch (alternativ kann man auch ein Eigelb nehmen) einpinseln.

9.Backblech wieder in den Ofen schieben und den Zopf 35-40 Minuten backen.

10.Danach auf einem Kuchengitter erkalten lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Hefezopf mit Orangeat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Hefezopf mit Orangeat“