Thailändischer Gurkensalat mit Eiern (Tam Teang)

15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Salatgurken, frische 4 Kleine
Tomaten, feste 4 Mittelgroße
Limetten, unbehandelte 2 Mittelgroße
-- ERSATZWEISE -- etwas
Zitrone, unbehandelte 1 Mittelgroße
Chilis, rote, frische oder getrockene 8 Kleine
Fischsauce, aus dem Asialaden 4 Esslöffel
Knoblauchzehen 4 Kleine
Zucker, brauner, feiner 4 Teelöffel
Shrimps, getrocknete, je nach Wunsch und Geschmack 100 Gramm
Eier, frische, hartgekochte 8 Mittelgroße
Basmatireis, als Sättigungsbeilage etwas

Zubereitung

1.Die kleinen Gurken schälen, Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und achteln. Die Limetten oder die Zitrone klein schneiden.

2.Die frischen oder getrockneten, roten Chilis, die kleinen Knoblauchzehen und die getrockneten Shrimps in einen Mörser ein bisschen zerstoßen, damit diese die Flüssigkeit und/oder ihre Geschmacks- und Würzstoffe als ein Dressing gut abgeben.

3.Die Gurkestücke mit allen anderen Zutaten draufgeben, vermischen und in dem Mörser leicht stampfen.

4.Alles auf Salatteller verteilen.

5.Dazu werden in Thailand gerne hartgekochte Eier und ein körniger Basmatireis gegessen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Thailändischer Gurkensalat mit Eiern (Tam Teang)“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Thailändischer Gurkensalat mit Eiern (Tam Teang)“