Rindersteak mit Blumenkohl_Selleriepüree und Käseorangensauce

40 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rind Fleisch mager (ma) 4 Scheiben
Püree
Blumenkohl frisch 1 Stück
Sellerie frisch 1 Stück
Sahne 200 ml
Butter, Salz, Pfeffer 50 gr.
Sauce
Schmelzkäse 400 gr.
Zwiebel süß 1 Stk.
Orange frisch 1 Stk.
Öl zum Braten etwas
Kräuter der Provence etwas
Gemüsebrühe etwas

Zubereitung

Die Rindersteaks mit Kräuter, Pfeffer und Olivenöl zuerst etwa 2 Std. marinieren und kühl stellen. In der Zeit Blumenkohl und Sellerie in kleinere Würfel schneiden, mit Salz ganz weich kochen. Während das Gemüse kocht, Sauce zubereiten: Zwiebel ganz klein schneiden, kurz in Öl anbraten, mit 1 kleineren Tasse Rinder- oder Gemüsebrühe ablöschen, langsam köcheln lassen, Schmelzkäse dazugeben, anschließend den Saft der Orange auspressen und dazugeben. Die Orangen scheiben filetieren als Deko. Die Sauce ganz sanft mit Salz würzen und bei ganz geringer Temperatur unter öfteren Umrühren ca 10 Minuten reduzieren. Die Steaks je Seite 4 Minuten scharf anbraten, anschließend ohne Pfanne bei 140 ° für weitere 15-20 Minuten (abhängig, ob man Medium oder durchgebraten haben will, bei Englisch nicht mehr in die Backröhre legen, oder max. 5 Minuten) in die Backröhre auf Gitter legen. Das Wasser vom Gemüse abgießen, Butter, Sahne, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und mit dem Mixstab pürieren. Nach Geschmack kann man noch Kräuter dazumischen. Der Teller kann angefertigt werden! Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Rindersteak mit Blumenkohl_Selleriepüree und Käseorangensauce“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindersteak mit Blumenkohl_Selleriepüree und Käseorangensauce“