Kochen: Zwiebel-Hähnchenbrust, indisch

leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 500 g
Zwiebeln frisch 2
Öl 100 ml
Ingwer Gewürz 0,5 TL
Knoblauch Gewürz 0,5 TL
Garam-Masala 0,5 TL
Pul Biber 0,75 TL
Koriander Gewürz 1 Prise
Kardamom Gewürz 1 Prise
Salz 0,75 TL
Tomatenmark 2 EL
Wasser 150 ml
Spitzpaprika grün 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
757 (181)
Eiweiß
14,8 g
Kohlenhydrate
2,1 g
Fett
12,6 g

Zubereitung

1.Hähnchen waschen, trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Zwiebeln schälen und sehr klein hacken oder schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin leicht anbraten.

3.Herd auf mittlere Hitze herunterschalten. Nun die Gewürze dazugeben, zuletzt Tomatenmark und Salz. Einige Minuten mitdünsten.

4.Anschließend Hähnchenbruststücke dazugeben, verrühren und leicht anbraten. (bis die Stücke außen hell sind und nicht mehr roh)

5.Dann das Wasser dazugeben, Herd auf niedrigste Stufe Stellen und das Ganze mit Deckel ca. 20 Minuten köcheln lassen.

6.Währenddessen Paprikas schälen, Kernen entfernen und klein schneiden. Danach mit in die Pfanne geben und weitere 5-10 Minuten ziehen lassen.

7.Auf Teller verteilen; Brot dazu reichen, da man damit gut Öl/Sauce aufnehmen/aufsaugen kann. (Wer mag, kann natürlich auch eine andere Beilage dazu reichen.)

8.GEWÜRZE: Jeder hat einen anderen Geschmack, deshalb sollte man die Menge der Gewürze individuell anpassen. Die Menge in den Rezepten kann nur als Anhaltspunkt gelten. Vor allem bei Salz und Schärfe (in diesem Fall Pul Biber) sind die Geschmäcker doch sehr verschieden.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Zwiebel-Hähnchenbrust, indisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Zwiebel-Hähnchenbrust, indisch“