Quarkbällchen

Rezept: Quarkbällchen
man kann sie auch Quarkkräppelchen nennen
18
man kann sie auch Quarkkräppelchen nennen
01:00
1
7618
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Mehl
5 St.
Eier
4 St.
Eigelb
130 g
Zucker
100 g
Butter flüssig
4 g
Salz
600 g
Quark Magerstufe
25 g
Backpulver
25 g
Sonnenblumenöl
abgeriebene Zitrone
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.02.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1113 (266)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
37,6 g
Fett
8,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Quarkbällchen

Dessert zur Faschingszeit
Magerquark mit Schattenmorellen
Rührteig NEUJÄHRCHEN für EUCH

ZUBEREITUNG
Quarkbällchen

1
Mehl und Eier verrühren
2
Zucker, flüssige Butter und Öl zugeben
3
Quark, Salz, Zitronenabrieb und Backpulver zum Schluss unterrühren, Bällchen abstechen, nicht zu groß, weil sie sehr aufgehen, am besten ist ein Eisportionierer, den ich nicht zur Hand hatte, deshalb sind meine "Bällchen" relativ groß in 1 l Sonnenblumenöl ausbacken, anschließend noch warm in Zucker wälzen die in meiner Größe gebackenen Bällchen ergaben 25 Stück

KOMMENTARE
Quarkbällchen

Benutzerbild von Gerda_59
   Gerda_59
hast noch einige für mich übrig, dann komm ich sofort lg Gerda

Um das Rezept "Quarkbällchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung