Getränk: Fliederbeerpunsch

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Fliederbeersaft 1 Liter
Apfelsaft 350 ml
Zimtstangen 2
Sternanis 1
Macisblüte 1 TL
Gewürznelken 3
Zucker 100 g

Zubereitung

1.Ich habe für eine Veranstaltung meinen Fliederbeerpunsch gekocht. Er ist bei allen Gästen gut angekommen, also lasse ich euch daran gern teilhaben.

2.Fliederbeersaft mit Apfelsaft in einen Topf geben. Die Gewürze in einen Teebeutel geben und den Beutel verschliessen. Zum Saft geben und langsam erhitzen, aber nicht kochen lassen. Ca 1/2 Stunde leicht ziehen lassen.

3.Mit Zucker abschmecken ( die Menge ist eine ungefähre Angabe, da Fliederbeersaft eigentlich sehr sauer ist und der Geschmack unterschiedlich) Mir reicht eine kleine Menge Zucker, da auch schon der Apfelsaft Süße gibt.

4.Vorm Servieren noch mal auf ca 70 ° C erhitzen und dann nur noch geniessen.

5.Fliederbeere ist der norddeutsche Name für die Holunderbeere.

6.INFO: Macis, Mazis oder Muskatblüte wird der Samenmantel des Muskatnussbaums genannt. Ich habe euch ein Foto dazu eingestellt, denn heute ist diese Gewürz nicht mehr sehr verbreitet. Der Geschmack erinnert an Muskatnuss, ist aber milder und nicht bitter.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Getränk: Fliederbeerpunsch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Getränk: Fliederbeerpunsch“