Zitronenschnitten

30 Min leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Teig:
Eier 4
Rohrzucker 120 g
Dinkel Mehl 120 g
Backpulver 2 TL
Füllung:
Wasser 2 Tassen
Rohrzucker 1 Tasse
Zitronensaft 50 ml
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Butter weich 100 g
Belag:
Sahne geschlagen 500 ml
Vollkornbutterkekse 1 Päckchen
Puderzucker 200 g
Zitronensaft etwas
Deko etwas

Zubereitung

1.Die Teigzutaten zu einem glatten Teig verrühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech streichen. Bei 175 °C ca. 20 Min. backen.

2.In der Zwischenzeit aus Wasser, Zitronensaft, Zucker und Puddingpulver einen Pudding kochen, etwas abkühlen lassen und dann die Butter unterrühren. Die Creme auf dem Teig verteilen und alles (über Nacht) gut auskühlen lassen.

3.Die geschlagene Sahne nun auf der Creme verstreichen, Butterkekse dicht aneinander auf die Sahneschicht legen.

4.Puderzucker mit Zitronensaft verrühren, auf die Kekse streichen und je nach Geschmack dekorieren oder einfach so lassen.

5.Tipp: Diesen Kuchen gab es bei uns, nach der Standesamtlichen Trauung mit roten Weingummisherzen verziehrt - sah sehr schön aus.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zitronenschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zitronenschnitten“