Blinis mit Räucherlachs

55 Min mittel-schwer
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 20 Personen
Eier 3 Stk.
Weizenmehl 150 g
Buchweizenmehl 150 g
Hefe 20 g
lauwarme Milch 350 ml
flüssige Butter 2 EL
Salz 1 Prise
Frischkäse 300 g
Quark 100 g
Saure Sahne 10 % Fett 2 EL
Bio-Zitronen 2 Stk.
Sahnemeerrettich aus Glas 0,5 TL
Meersalz etwas
Räucherlachs in Scheiben 150 g
Butterschmalz zum Braten etwas
Pfeffer, Dillspitzen zum Garnieren etwas

Zubereitung

Für den Teig: Eier trennen, beide Mehlsorten mischen, Hefe in Milch auflösen, mit Butter, Eigelb und Salz unter das Mehl rühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten gehen lassen. Eiweiß in dieser Zeit kalt stellen. Für den Belag: Frischkäse, Quark und Saure Sahne verrühren. Zitronen heiß waschen, trocken tupfen. Von 1 Zitrone etwas Schale dünn abreiben und 1 TL Saft auspressen. Beides mit Meerrettich in die Käsemischung rühren und salzen. Übrige Zitrone längs in Spalten schneiden. Eiweiß steif schlagen, vor dem Backen unter den Teig ziehen. Butterschmalz erhitzen. Je 1 EL Teig zugeben (sodass Minipfannkuchen von etwa 8cm Durchmesser enstehen), von beiden Seiten 1-2 Minuten goldbraun braten. Auf Küchenpapier entfetten. Lachs in Stücke teilen, mit dem Käse auf den Blinis anrichten, pfeffern und mit Dill garnieren, Zitronenspalte dazulegen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Blinis mit Räucherlachs“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Blinis mit Räucherlachs“