Käseomlett mit Paprika

30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika rot Spitz 1
Erbsen 150 Gramm
Eier Freiland 6
Pfeffer und Salz etwas
Natürliches Mineralwasser mit Kohlensäure 1 Schluck
Milch 1 Schluck
Reibekäse 150 Gramm
Kräuter getrocknet 1 Esslöffel
Bratfett etwas

Zubereitung

Paprika waschen und putzen und in würfel schneiden In einer Pfanne etwas Fett erhitzen und die Paprika und die Erbsen darin etwas anbraten. Eier in eine grosse Schüssel schlagen mit Milch und Mineralwasser verrühren mit Pfeffer und Salz würzen und den Käse einrühren alles richtig gut verquirlen und in die Pfanne geben Nun die hitze unter der Pfanne stark reduzieren und die Pfanne mit einem Deckel abdecken und das Ei darinnen ganz langsam stocken lassen.Solange stocken lassen bis es fest ist,kurz vor dem Ende noch mit Kräutern bestreuen. Mit einer Weissbrotschnitte hat es uns wunderbar geschmeckt. Ein Tipp :Wenn ihr die Pfanne hin und wieder vom Herd nehmt und sie auf ein ganz doll nasses und Kaltes Tuch stellt brennt das Ei bestimmt nicht an und lässt sich wunderbar leicht aus der Pfanne nehmen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Käseomlett mit Paprika“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käseomlett mit Paprika“