Apfel-Torte mit Baiser-Krone

1 Std 15 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Äpfel á 175 g 4
Saft von 1 Zitrone etwas
Zartbitter-Schokolade 100 g
Butter 150 g
Zucker 225 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Eier Größe M 3
Eiweiß 2
Mehl 200 g
Backpulver 2 TL (gestrichen)
Milch 3 EL

Zubereitung

1.Äpfel schälen, vierteln und auf der gewölbten Seite mehrfach einritzen. Sofort mit Zitronensaft beträufeln. Schokolade hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen.

2.Butter, 125 g Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Milch unter die Fett-Zucker-Masse rühren. Geschmolzene Schokolade unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (26 cm Durchmesser) füllen, glatt streichen und gleichmäßig mit Apfelvierteln belegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C) 40 - 50 Minuten backen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter lauwarm abkühlen lassen.

3.Eiweiße steif schlagen, dabei 100 g Zucker einrieseln lassen. So lange schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat und der Eischnee glänzt. Masse mit einem Löffel in Wellen auf dem Kuchen verteilen. Kuchen unter dem heißen Backofen-Grill auf unterer Schiene 3 - 4 Minuten grillen, bis das Baiser leicht bräunt.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Torte mit Baiser-Krone“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Torte mit Baiser-Krone“