Lachstatar an Feldsalat

50 Min leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lachs frisch 300 Gramm
Feldsalat frisch 150 Gramm
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 0,5 Bund
Paprika rot 0,5
Ingwer frisch gerieben 0,25 Teelöffel
Öl 1 Esslöffel
Schmand 0,5 Becher
Milch 2 Esslöffel
Zitrone unbehandelt 1
Salz / Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
640 (153)
Eiweiß
11,8 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
11,5 g

Zubereitung

FÜR DAS LACHSTATAR

1.Lachs waschen und trocken tupfen. Danach den Lachs so kein wie nur möglich schneiden und in eine Schüssel geben. Öl – Ingwer gerieben - 2 Esslöffel Frühlingszwiebeln klein geschnitten - Salz und Pfeffer zugeben und alles vorsichtig mit einem Löffel verrühren.

2.(Öl gebe ich hinzu, damit der Fisch nachher geschützt ist vor der Zitronensäure. So behält der Fisch auch seine natürliche Farbe.)

3.Im Kühlschrank ca. 30 Min. ziehen lassen. !!!!!!! Erst nach der Wartezeit den Zitronensaft zugeben etwa 1 Esslöffel, da sonst der Fisch anfängt grau zu werden, die Zitrone das Eiweiß im Fisch verbrennen lässt.

FELDSALAT

4.Feldsalat waschen und abtropfen lassen. Schmand mit klein geschnittenen Paprika – Frühlingszwiebeln klein geschnitten – Zitronensaft – etwas Milch und Salz / Pfeffer in einer Schüssel zu einen Dressing verrühren. (Würtzen nach Geschmack)

ANRICHTEN

5.Lachstatar in eine kleine Tasse geben und auf einen Teller stürzen. Feldsalat um das gestürzte Tatar geben und das Schmand - Dressing darüber verteilen. Etwas Toast dazu und GUTEN APPETIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachstatar an Feldsalat“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachstatar an Feldsalat“