DESSERT: Mäuse-Nest

leicht
( 60 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Waldmeister- Götterspeise für 1 L 2 Pck.
Mousse oder Straciatella- plus etwas weniger Milch 1 Btl.
Smarti*s oder Mocca-Bohnen, für die Ohren etwas
Colafäden für die Schwänzchen - etwas
Schoko-Tröpfchen o. Reis-Crispies, für die Augen etwas
evt. Sahne nach Belieben etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Diese Dessert-Zutaten am besten 1 Tag vorher zubereiten.

2.Waldmeister nach Packungsanleitung fertig stellen. ##### Erkalten lassen. ### Form kalt ausspülen

3.Eine Platte oder ovale Auflaufform, mit ca. 1/2 L Waldmeister füllen. ( Spiegel ) ###### Die andere Hälfte in eine Glasschale gießen. ### Diese wird nachher in Stücke geteilt.

4.Alles in den Kühlschrank stellen.

5.Mousse nach Anleitung, . mit etwas weniger Milch mit dem Rührgerät fertigen.

6.Fertigstellung ##### evt. etwas Sahne auf dem Spiegel verteilen. ### Die Waldmeisterstücke darauf verteilen.

7.Mit 2 Esslöffeln Nocken abstechen. ### Auf die Platte setzen. ### Colafaden abschneiden und in die breitere Seite als Schwanz anstecken.

8.Die Ohren aufsetzen. ### Schnauzhaare nach Belieben aufsetzen. ### Nach eigenen Ideen die Platte verzieren.

9.Für Kinderfeste: ####### Fertigt man das Dessert auf einer großen Platte. ### Diese muß aber bevor!!! die Götterspeise als Spiegel aufgegossen wird kalt abgespült werden.

10.Guten Appetit!############# Ein schon älteres Rezept

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „DESSERT: Mäuse-Nest“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 60 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„DESSERT: Mäuse-Nest“