Pasta in Brokkoli-Schinkensoße

35 Min leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Penne frisch gekocht 600 g
Zwiebel 1
Frühlingszwiebeln 4
Olivenöl extra vergine etwas
Pfeffer bunt etwas
Salz etwas
Zucker etwas
Crème fraîche 0,5 Becher
Schmand 0,5 Becher
Milch 0,5 Liter
Butter 1 EL
Knoblauchzehe 1
Kochschinken 2 Scheiben
Ei 1
Broccoli frisch 300 g
Muskat etwas
Worcestersoße etwas
Pecorino etwas

Zubereitung

1.Den Broccoli waschen, putzen, in Röschen teilen und knackig blanchieren. Anschließend leicht abkühlen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden.

2.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Kochschinken klein würfeln.

3.Zwiebel in Olivenöl und Butter anschwitzen. Knoblauch, Schinken und Frühlingszwiebeln dazu geben. Brokkoli dazu geben und leicht anrösten.

4.Créme fraîche untermischen und mit Milch ablöschen, kurz aufkochen lassen. Schmand einrühren. Mit Muskat, Salz, Pfeffer, Zucker und Worcestersoße würzen.

5.Die Soße mit einem Ei abbinden. Die Nudeln abgießen, zur Soße geben und alles kräftig vermischen. Abschmecken.

6.Auf vorgewärmte Teller geben und frischen Pecorino darüber reiben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasta in Brokkoli-Schinkensoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasta in Brokkoli-Schinkensoße“