Münsterländer Linsensuppe

2 Std leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rindersuppenfleisch 500 gr.
Suppengrün frisch fein geschnitten 2 Bund
Backpflaumen 300 gr.
Bacon gewürfelt 150 gr.
Mettenden geräuchert 4 Stk.
Zwiebeln gewürfelt 2 Stk.
Kartoffeln mehlig gewürfelt 200 gr.
Linsen 300 gr.
Salz, Pfeffer, Maggi etwas
Rotweinessig etwas

Zubereitung

1.Das Rindfleisch in kalten Wasser(ca 1,5 l ) aufsetzen und zum Kochen bringen. Die Linsen waschen und mit dem Suppengrün und etwas Salz in der Brühe zum Kochen bringen. Nach 1 Stunde die Kartoffeln und die Backpflaumen dazutun. Wer mag gibt ein paar Spritzer Maggi rein. Alles noch 1 Stunde bei kleiner Hitze kochen lassen

2.In der Zwischenzeit die Zwiebeln und den Bacon in einer Pfanne ausbraten und zu der Suppe geben. Alles mit Salz und Pfeffer anschmecken

3.In den letzen 10 min. der Kochzeit die Würstchen zugeben In einer Terrine servieren und eine Flasch Rotweinessig mit aufstellen, damit sich jeder nach seinem eigenem Geschmack Essig an die Suppe tun kann. Ein frisches Brötchen dazu. Lecker

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Münsterländer Linsensuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Münsterländer Linsensuppe“