Apfel-Käsekuchen

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Sahnequark 40% Fett i.Tr. 1125 g
Zucker 250 gr.
Zitronensaft 4 EL
Eier 5
Kochpuddingpulver Mandelgeschmack 1,5 Päckchen
Apfelmus 370 ml 1 Gl
Schlagsahne 250 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpapier etwas
Minzblätter Deko
Fertig-Krokant 1 EL

Zubereitung

1.Quark,Zucker,Zitronensaft,Eier,Pudding und Soßenpulver glatt rühren. Boden einer Springform (26 cm Durchm.) mit Backpapier auslegen.Quarkmasse einfüllen und glatt streichen.

2.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd,175Grad,Umluft,150Grad,Gas:Stufe2) ca.50Min.backen.Kuchen mit Messer vorsichtig vom Springformrand lösen, in der Form auf einem Kuchengitter ca.2 Stunden auskühlen lassen.Aus der Form lösen.

3.kurz vor dem servieren Apfelmus auf dem Kuchen verteilen.Sahne mit Vanillezucker steif schlagen auf den Kuchen streichen.Kalt stellen.Mit Krokant und Minze garnieren. Viel Spass,schmeckt sehr lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Käsekuchen“