Das etwas andere "Zwiebelbrot"

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebeln 2 gross
Milch 0,75 Tasse
Eier 2
Salz etwas
Mehl 2 Tasse
Backpulver 2 TL
Natron 1 Messerspitze
Salz etwas
Pfeffer etwas
Paprika edelsüß etwas
Thymian gefriergetrocknet etwas

Zubereitung

1.Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Ringe zerteilen.

2.In einer Schale Milch mit Eiern und Salz verquirlen, die Zwiebelringe für 30 Minuten darin einlegen.

3.In einer andren Schale Mehl mit Backpulver, Natron und den Gewürzen gut vermischen.

4.Eine Pfanne mit reichlich Öl stark erhitzen. Die Zwiebelringe aus der Milch herausnehmen und indem Mehl Wälzen, bis die Zwiebelringe überall gut gemehlt sind.

5.Zwiebelringe im heißen Öl goldfarben braten, aus der Pfanne holen und auf Küchenpapier überschüssiges Öl aufsaugen.

6.Backofen auf 200°C vorheizen.

7.Die gebratenen Zwiebelringe in eine Auflauf- oder Backform schichten und andrücken.

8.Bei 200°C ca. 10-15 Minuten backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Das etwas andere "Zwiebelbrot"“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Das etwas andere "Zwiebelbrot"“