Beerenkuchen

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Ergibt:
12 - 16 Stücke etwas
Beerenkuchen
Butter oder Margarine 150 g
Zucker 150 g
Eier 3
Beeren 500 g
Tortenguss klar 1
Zucker 3 EL
( ¼ Liter ) kaltes Wasser 250 ml
Margarine zum Ausfetten der Kuchenform etwas
Semmelbrösel zum Ausstreuen der Kuchenform etwas
Schlagsahne frisch geschlagen etwas

Zubereitung

Beerenkuchen

1.Erdbeeren waschen, putzen und halbieren. Beeren ( Himbeeren, Johannesbeeren rot und schwarz und Jostabeeren ) waschen und putzen. *) Für den Boden: 150 g Butter oder Margarine , 150 g Zucker und 3 Eier in eine Rührschüssel geben und mit dem Mixer schaumig rühren. 150 g Mehl und 1 TL Backpulver dazugeben und gut verrühren. Eine Obsttortenform ( 30 cm ɸ ) gut buttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Teig in die Form einfüllen, glatt streichen und etwa 10-15 Minuten bei (175°C) gold-braun backen (Sichtprobe). Den heißen Kuchen auf einen Kuchenteller stürzen und abkühlen lassen. Den Kuchen damit gleichmäßig mit Erdbeeren und Beeren belegen. Den Tortenguss mit 3 gestrichenen EL Zucker in einem kleinen Kochtopf mischen und nach und nach mit 250 ml kaltem Wasser mit einem kleinen Schneebesen glatt rühren. Die Flüssigkeit unter Rühren zum Kochen bringen und unter ständigem Rühren kurz aufkochen. Guss sofort mit einem Esslöffel zügig von der Mitte aus gleichmäßig verteilen, fest werden lassen und mit Schlagsahne verzieren. Obsttorte mit Schlagsahne servieren.

*) Hinweis: Rezept für den Boden

2.siehe: Obsttorte - Ein überliefertes Familienrezept nach Mama Voh

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Beerenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Beerenkuchen“