Lebkuchen-Parfait mit Himbeersauce

30 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Für das Parfait
Schokoladen-Lebkuchen - Bitterschokolade 250 gr
gesiebter Puderzucker 7 EL
Sahnesteif 3 Päckchen
Schlagsahne 750 ml
gehackte Pistazienkerne 50 gr
Orangenzesten von einer Bio-Orange etwas
Vanillesauce 500 ml
Für die Himbeersauce
Speisestärke 2 EL
Himbeersirup 125 ml
Wasser 125 ml
TK-Himbeeren 300 gr
Himbeergeist 2 EL
Himbeergelee 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
4 Std
Gesamtzeit:
4 Std 30 Min

Parfait

1.Für das Parfait den Lebkuchen zerkleinern und dann mit dem Schneidestab des Handrührers pürieren. Den Puderzucker mit der Sahne mischen, Die Sahne in 2 - 3 Portionen steif schlagen. Bei jeder Portion die Sahne kurz aufschlagen, einen Teil der Puderzuckermischung unter Rühren hinzufügen und die Sahne steif schlagen.

2.Pistazien, Orangenzesten, Lebkuchenkrümel und Vanillesauce unter die Sahne heben und in eine Gugelhupfform (Inhalt ca. 2 ltr) füllen. Die Form mehrmals auf die Arbeitsplatte aufstossen, damit die Luftblasen im Parfait vermieden werden. Das Parfait mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, gefrieren lassen.

Himbeersauce

3.Für die Himbeersauce die Speisestärke mit der Hälfte des Himbeersirups glatt rühren. Nun den restlichen Himbeersaft zum Kochen bringen. Die angerührte Stärke einrühren und alles aufkochen lassen. Die Himbeeren unaufgetaut unterheben, den Topf von der Kochstelle nehmen und die Himbeeren in der Flüssigkeit auftauen lassen.

4.Nun noch 2 EL Himbeergeist zufügen und 2 EL Himbeergelee. Diese Sauce zusammen mit dem zwischenzeitlich in Scheiben geschnittenen Parfait servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchen-Parfait mit Himbeersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchen-Parfait mit Himbeersauce“