Alejandros Schokoladenkuchen

55 Min mittel-schwer
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
dunkle Kuvertüre 500 g
Butter 300 g
Orangensaft 70 ml
Eier 8 Stk.
Zucker 300 g
Vanilleschote 1 Stk.
Mehl 45 g
Salz 1 Prise
Außerdem
Butter für die Form/ Puderzucker zum Bestäuben etwas
Springform 28cm etwas

Zubereitung

1.) Den Backofen auf 200° (Umluft 180°) vorheizen. Die Springform einfetten. Die Kuvertüre grob zerkleinern, mit der Butter in einem Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen lassen. Den Orangensaft einrühren 2.) Eier und Zucker schaumig schlagen. Die Vanilleschote längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen, mit der Kuvertürenmischung, Mehl und Salz zur Eiermasse geben und alles gut verrühren. 3.) Den Teig in die Form füllen. Im Backofen (Mitte) etwa 25 Min. backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Alejandros Schokoladenkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Alejandros Schokoladenkuchen“