Mini Pfannkuchen (Berliner)

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 25 Personen
*** TEIG ***
Eigelb 2
Milch 0,666667 Tasse
Öl 1 EL
Mehl 1 Tasse
Vanillearoma 1 TL
Zucker 2 EL
Eiweiß 2
*** BESTREUEN ***
Zucker 0,5 Tasse
Zimt 0,5 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1348 (322)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
58,1 g
Fett
7,7 g

Zubereitung

1.Eiweiße zu festem Eischnee aufschlagen.

2.Eigelbe, Öl und Milch verrühren (am besten mit dem Mixer), bis eine homogene Mischung entseht.

3.Langsam das Mehl, das Vanillearoma und den Zucker zugeben, bis ein homogener glänzender Rührteig entsteht. Nun das Eischnee vorsichtig unterheben.

4.Einen Topf mit viel öl erhitzen (auch Friteuse).

5.Mit einem Löffel (auch Eisportionierer eignet sich super) jeweils eine Portion von dem Teig ind das heiße Öl geben, die Pfannkuchen braten, bis sie von beiden Seiten schöne tiefgoldenen Farbe haben. Aus dem Topf holen und sofort auf Küchenpapier legen.

6.In einem tiefen Teller Zucker und Zimt vermischen, die Pfannkuchen darin wälzen, bis sie ganz von der Zucker - Zimt Mischung umhüllt sind.

7.TIPP: Die kleinen Racker schmecken auch am nächsten Tag noch sehr gut - also ruhig mehr machen *ggg*

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mini Pfannkuchen (Berliner)“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mini Pfannkuchen (Berliner)“