Haferflocken- und Kokoskekse und Zimt-Apfel-Küchlein (Oli P.)

45 Min mittel-schwer
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Haferflpocken- und Kokoskekse:
Margarine 200 gr.
Zucker 300 gr.
Eier 2 Stk.
Haferflocken 125 gr.
Kokosraspeln 125 gr.
Mehl 200 gr.
Hirschhornsalz 4 TL
Zimt-Apfel-Küchlein:
Äpfel 0,5 kg
Zitrone ausgepresst 0,25 Stk.
Butter 125 gr.
Zucker 100 gr.
Salz 0,5 Prise
Eier 2 Stk.
Mehl 200 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Zimt 1 Msp
Puderzucker 1 EL

Zubereitung

1.Für die Haferflocken- und Kokoskekse alle Zutaten kräftig miteinander verkneten. Teig mit Kaffeelöffel auf das Blech mit Backpapier geben und gut andrücken Bei 190°C ca. 8 bis 10 Minuten hellbraun backen.

2.Für die Zimt-Apfel-Küchlein Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Dann in gleichgroße Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und unter die Eier-Butter-Masse rühren. Die Apfelwürfel mit dem Zitronensaft unter den Teig heben. Den Teig mittels Esslöffel in Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und bei 200°C (Gas: 3) ca. 15 bis 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Haferflocken- und Kokoskekse und Zimt-Apfel-Küchlein (Oli P.)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Haferflocken- und Kokoskekse und Zimt-Apfel-Küchlein (Oli P.)“