Backen: Brandteig

10 Min leicht
( 62 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Wasser 250 ml
Butter 125 g
Eier 4 Stk.
Mehl 250 g
Salz 0,25 Teelöffel

Zubereitung

1.Wasser und Fett aufkochen. Den Topf vom Ofen nehmen. Das Mehl und Salz auf einmal zugeben. So wird die Bildung von Klümpchen vermieden. Die Zutaten kräftig verrühren bis ein glatter Kloß entstanden ist. Den Topf wieder auf die Herd stellen und den Teig unter rühren ca 1 Min. erhitzen (abbrennen )

2.Dabei wird der Teig fester und es entsteht ein weißer Belag auf dem Topfboden.( Bild 3) Den Teig in eine Teigschüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Eier nacheinander mit dem Knethaken des Handrührgerätes unter den Teig rühren. Werden die Eier auf einmal untergerührt, verbinden sie sich nicht mit dem Teig.

3.Ist der Teig zu fest, noch ein 1/2- 1 Ei zufügen. Die Konsistenz des Teiges ist richtig, wenn er glänzt und so vom Knethaken abreißt, daß lange Teigspitzen hängenbleiben. Siehe Bild 1

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Brandteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 62 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Brandteig“