Krautstrudel

leicht
( 28 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Füllung etwas
Weißkohl..Kraut..ca. 1200 gr. 1 Kopf
Zwiebel 1
Schweineschmalz 40 gr.
Butter 20 gr.
Zucker 1 EL
Fleischbrühe 0,125 L
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Kümmel 1 TL
Essig 1 EL
Mehl 1 TL
geräuchertes Bündle..Bauchspeck 200 gr.
Für den Teig etwas
Pizzateig aus dem Kühlregal 1 Päckchen
oder etwas
Mehl 250 gr.
Salz 1 TL
Öl 2 EL
lauwarmes Wasser 0,125 L
Essig 1 TL
Mehl zum ausrollen etwas
Butter 60 gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
4,9 g
Kohlenhydrate
36,6 g
Fett
20,3 g

Zubereitung

1.Zuerst den Teig zubereiten

2.Dazu alle Zutaten für den Teig in die Küchenmaschine geben und 3 Min. lang gut durchkneten lassen

3.anschließend ruhen lassen bis die Füllung fertig ist

4.Das Kraut in feine Streifen schneiden

5.die Zwiebel und das Bündle fein Würfeln

6.Schweineschmalz in einem Topf erhitzen, Bündle darin cross braten, Kraut und Zwiebel dazugeben

7.Unter Rühren in 10 Minuten glasig werden lassen

8.Zucker darüber streuen, weiterrühren und leicht braun werden lassen

9.jetzt die heiße Fleischbrühe zugießen, mit salz, Pfeffer, Kümmel und Essig würzen

10.20 Minuten weiter dünsten lassen

11.Das Mehl mit kaltem Wasser anrühren und das kraut damit binden

12.Das Kraut pikant abschmecken, vom Herd nehmen und abkühlen lassen

13.Den Teig ganz dünn ausrollen und mit zerlassener Butter bestreichen

14.die abgekühlte Krautmasse am unteren Rand verteilen und dann einrollen

15.Das Backblech oder einen Bräter mit Butter bestreichen, den Krautstrudel drauflegen, mit dem Rest der zerlassenen Butter einpinseln

16.bei 220 Grad ca. 30 Min. im Ofen Backen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krautstrudel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautstrudel“