Kartoffeln - Macaire-Kartoffeln Grundrezept

55 Min leicht
( 30 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln festkochend 1 kg
Kartoffelstärke Mehl 100 Gramm
Schwein Bauch (ma) gepökelt geräuchert - Dörrfleisch haschiert 100 Gramm
Eier 2 Stk.
Petersilie gehackt 2 EL
Muskatnuss frisch gerieben 1 Prise
Butter etwas
Salz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
19,9 g
Fett
1,5 g

Zubereitung

1.Das haschierte Dörrfleisch in einer Pfanne ohne Fett kross ausbraten. Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

2.Kartoffeln mit Salzwasser bedeckt in 25 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen. Danach pellen und durch die Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen. Die Eier, das Dörrfleisch, das Kartoffelmehl und die gehackte Petersilie dazu geben. Alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig vermischen. Mit Muskatnuss und Salz abschmecken.

3.Es darf kein Teig mehr an den Händen kleben bleiben. Sollte das der Fall sein, noch etwas Stärkemehl dazu geben und erneut gut durch mischen. Der Teig sollte nicht geknetet werden.

4.Den Teigballen in vier gleiche Teile aufteilen und jedes Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle von fünf Zentimeter Durchmesser rollen und etwa 3 Zentimeter hohe Taler abschneiden.

5.In der gleichen Pfanne in der das Dörrfleisch ausgebraten wurde etwas Butter erhitzen und die Kartoffeltaler bei mäßiger Hitze goldbraun ausbraten.

Auch lecker

Kommentare zu „Kartoffeln - Macaire-Kartoffeln Grundrezept“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 30 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kartoffeln - Macaire-Kartoffeln Grundrezept“