Ringelblumensirup

Rezept: Ringelblumensirup
zum Süßen und Aromatisieren von Tee, Süßspeisen, Cocktails..... oder als Getränk- mit Bildern
8
zum Süßen und Aromatisieren von Tee, Süßspeisen, Cocktails..... oder als Getränk- mit Bildern
00:30
2
4351
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Handvoll
Ringelblumenblüten mit Kraut
1 Liter
Wasser destiliert oder abgekocht
1 Kilogramm
Zucker
1 Teelöffel (gestrichen)
Zitronensäure
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
08.11.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1691 (404)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,3 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ringelblumensirup

Getränke - warm - Cafe Andaluse
Getränke - warm - Veilchen-Cappuccino

ZUBEREITUNG
Ringelblumensirup

1
Das Ringelblumenkraut waschen, die Blüten nach Tierchen untersuchen. In einen Kochtopf geben und das wasser zufügen, zum Kochen bringen, einmal aufwallen lassen und zur Seite ziehen. 10 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb abseihen.
2
Zurück in den Topf geben, den Zucker zufügen und zusammen aufkochen, einige Minuten köcheln lassen, die Zitonensäure zufügen, noch einmal aufwallen lassen und noch heiß in saubere Glasflaschen füllen.
3
Wie oben schon beschrieben zum Süßen, Aromatisieren, als Getränk mit Wasser oder Selter verdünnen. Und auch hier bei Bauch- oder Regelschmerzen hilfreich;-))

KOMMENTARE
Ringelblumensirup

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das klingt ja wierder sehr köstlich, eine tolle Rezeptur, sehr lecker Zubereitet, lecker 5✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
na wenn das nicht mal ne gute Idee ist, LG Tandora

Um das Rezept "Ringelblumensirup" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung